Logo von PhysikOnline Dies ist ein Archiv der BioKemika, zur Verfügung gestellt von PhysikOnline

Im Rahmen vom Vintage-Projekt des studentischen eLearning am Fachbereich 13 der Goethe-Universität werden alte studentische Projekte wieder erreichbar gemacht. Weitere Infos. Diese Kopie der BioKemika ist Read-Only, es ist kein Login zum Verändern der Informationen möglich.

BioKemika:BioKemika 3.0

Aus BioKemika

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier sollen Ideen für Erweiterungen der BioKemika in einer Version 3.0 gesammelt werden.

Die Entwicklung der BioKemika gliederte sich bisher in 2 Phasen: Der Aufbau der online-Präsenz BioKemika erfolgte von Ende 2008 bis August 2009 und wurde durch SeLF2008 finanziell unterstützt. Mit dem Abschluss dieser Phase hatte BioKemika den Entwicklungsstand 1.0 erreicht. Zurzeit befindet sich die BioKemika in einer Erweiterungsphase in Richtung einer Version 2.0 - Diese Phase hat klare inhaltiche Zielsetzungen und wird durch eLF2009 bis Dezember 2010 finanziell unterstützt.

Diese Seite sammelt damit alle Ideen, die nach der Fertigstellung der BioKemika 2.0 im Rahmen der eLF2009 Förderung umgesetzt werden könnten. Version 3.0 ist damit eine Art Kunstwort, welches andeuten soll, dass es hier um die BioKemika der fernen Zukunft geht. Was soll BioKemika an Funktionen bieten? Falls jemand Ideen hat, kann er diese hier einfach ganz formlos ergänzen oder an der Diskussion teilhaben.

Bereits vollständig umgesetzte bzw. in der Entwicklungsphase eLF2009 integrierte Punkte wurden hier entfernt.

Inhaltsverzeichnis

Interaktiver Desktop (eher abgelehnt)

interaktive Desktop für jeden angemeldeten User, auf dem Suchergebnisse und Links zu öfter verwendeten Tools im Internet direkt gespeichert werden können

Problematik: Wenn der Desktop zu komplex wird, wird es ggf. eher als störend empfunden, weil BioKemika als eLearning-Plattform sich anmaßt, mal wieder das Leben des Studenten verwalten zu wollen, wie das schon alle anderen eLearning-Plattformen wollen. Ich fände es schön, wenn BioKemika sich dem Studenten nicht aufdrängt, nicht zuletzt, weil Studenten durch irgendwelche Professoren zur übertrieben extensiven Nutzung genötigt werden... --Sven 16:09, 30. Mär. 2009 (UTC)
Auch wieder wahr --aNd-oNe 09:53, 15. Apr. 2009 (UTC)
Im übrigen hat jeder Benutzer Benutzerseiten. Da kann er sich sowas mühelos zurechtbasteln. Wir könnten auch Vorlagen anbieten, mit denen man sowas schneller zusammenklicken kann. Ich muss ja persönlich zugeben, dass mein favorisierter "interaktiver eLearning-Desktop" so wie das hier aussehen würde. Was man mit ein paar Vorlagen ja auch problemlos hinkriegt. --Sven 18:07, 9. Feb. 2010 (UTC)

Dynamischer Stundenplan

Dynamischer Stundenplan, der sich nach Eingabe des Semesters und des Nebenfachs selbst erstellt und in ansprechendem Design zum download bereitgestellt wird

Dafür gibt es aber schon das zentrale Hochschulinformationssystem! Sollten wir hier solch komplexe Werkzeuge nachbauen, nur um die Studenten den Umgang mit dem Vorlesungsverzeichnis zu ersparen? --Sven 16:09, 30. Mär. 2009 (UTC)
Das Vorlesungsverzeichnis ist für Biochemiker total sinnlos, da dort häufig nicht zu ersehen ist, was BC Studenten wann besuchen müssen. Sind nur ein kleiner Studiengang. Die Idee war den Input aus dem Infosyystem unter einigen Vorgaben (Bsp. AC für Chemiker wird angeboten + die anfrage kommt von jmd aus dem ersten semester = AC für Chemiker auf den Stundenplan; hier steht NIRGENDS, dass diese Veranstaltung von BC Studenten besucht werden muss - nur ein beispiel!) zu holen und den stundenplan automatisch zu generieren... --aNd-oNe 09:52, 15. Apr. 2009 (UTC)
Na gut, wenn man aber die Studienordnung lesen kann und das Vorlesungsverzeichnis rafft, findet man sich als durchschnittlich intelligenter Mensch zurecht. Zumal normale Fachschaften doch für Ersties oft immer Infohefte mit vorgemachten Stundenplänen zusammenstellen? Weil so ein Stundenplan ändert sich ja nur alle halbe Jahre ;-) --87.166.252.216 17:53, 30. Apr. 2009 (UTC) aka Sven

Datenbank mit Protokollen und Prüfungsberichten

Es wäre evtl. sinnvoll im Rahmen eines ganzheitlichen Biochemiker-Portals die BioKemika und die Homepage der Fachschaft Biochemie langfristig zusammenzulegen. So könnte innerhalb der BioKemika eine Datenbank mit Protokollen und Prüfungsberichten, die auf der Homepage der Fachschaft schon vorliegt, eingerichtet und erweitert werden.

  • Dieser Punkt entspricht dem Ausbau des Wissens-Portals

Alle schwarzen Bretter der Uni vereint auf Portal:Aktuelles

(Niederschrift der Idee, die wir vor ein paar Wochen hatten)

Regelmäßig (Wöchentlich oder öfter) alle schwarzen Bretter von allen AKs (FB14, usw.) abfotografieren und in die Biokemika hochladen. Nicht abtippen oder ähnliches, sondern nur das (im besten Fall unbearbeitete) Blankobild. Das lässt sich aufs Ärgste optimieren (Alle Bilder auf einmal hochladen oder der BioKemika per E-Mail schicken, Bot-unterstützte automatische Updates, usw.) und braucht wenig Zeit (nur einmal alles manuell ablaufen) bei extrem hohen Informationsgehalt. --Sven 23:19, 7. Dez. 2009 (UTC)

So einen Barcode hatte BioKemika auch auf seinen Werbeplakaten
Um die "Optimierung" etwas zu verdeutlichen: Man kann etwa kleine Zettel mit der Aufschrift Dieses schwarze Brett gibt es in der BioKemika an die schwarzen Bretter hängen, die die Doppelfunktion der automatischen Identifizierung erfüllen, in dem auf diesen Zetteln eindeutige Barcodes hängen. Damit können später alle Fotos eindeutig automatisiert den schwarzen Brettern zugeordnet werden, sodass das ganze sogar noch richtig übersichtlich auf der BioKemika wird. Automatisch! Ohne Aufwand! Das ist ein geniales Konzept :-) --Sven 12:57, 9. Dez. 2009 (UTC)
Momentan bin ich auch ganz begeistert von diesem Konzept. Wir fangen ja jetzt langsam an das Portal Aktuelles in die Wege zu leiten. Vielleicht können wir 3 Standorte mal zur Probe auswählen, die wöchentlich abfotografiert werden - viel aufwand ist es nicht. Mal schauen, ob die Resonanz da ist. Würde das jemand von euch machen? --aNd-oNe 23:50, 1. Feb. 2010 (UTC)
Ich hab halt keinen guten Fotoapperat (um nicht zu sagen, gar keinen funktionsfähigen Fotoapperat, wie ich gerade feststelle...), aber haben wir dafür heute nicht schon Wagner ausgewählt? ;-) --Sven 18:22, 2. Feb. 2010 (UTC)

Interdisziplinarität

Die BioKemika soll erweitert werden, sodass auch andere Studiengänge angesprochen werden. Zu diesem Stichpunkt gibt es eine eigene Seite: BioKemika:Interdisziplinarität


siehe auch